Messebau: Beratung l Entwurf l Realisierung - aus einer Hand.

PCI

Bau, 476 qm

Der PCI Messestand auf der Bau 2015 in München besticht durch sein klares Konzept:

Ineinander geschobene Baukörper, bewusst leicht aus dem Winkel geplant, vermitteln Dynamik und Spannung. Die räumliche Gliederung: Produktpräsentation – Besprechung – Bewirtung.
Während die Außenbereiche generelle Themen zur Positionierung der PCI kommunizieren, geht es in den Produktpräsentations-Bereichen (unter dem Doppelstock bzw. an der Frontseite links) fachlich ins Eingemachte. Denn hier finden die Fachgespräche statt, die PCI zum – aus unserer Sicht beobachtet – erklärten Liebling der Profis machen. Ergibt sich hier ein längeres Gespräch, sind es nur wenige Schritte zu den sehr hochwertig eingerichteten Besprechungszimmern.

Und weil wir wissen, dass selbst während der Bewirtung noch gefachsimpelt wird, erhält auch die Bewirtungs-Theke ein großzügiges Umfeld. Geschützt durch die beiden voluminösen Baukörper und offen zugänglich heißt die PCI hier Ihre Besucher willkommen. Das Monitor-Patchwork an der Wand zeigt im Wechsel PCI-Mitarbeiter aus allen Bereichen und macht das Unternehmen greifbar.
Ob Kunde oder Interessent: Hier ist der Raum um auf “Tuchfühlung” zu gehen – Teil der PCI-Familie zu sein.

Auf dem Doppelstock: Die Lounge – Rückzugsort für intensive Fach- und Projektbesprechungen in entspannter Atmosphäre. Raum für gute Kommunikation.

Selbstverständlich, dass bei dem gewohnt hohen Besucheransturm eine großzügige Informations- und Empfangs-Theke eingeplant ist.

Die Ziele des Messestand-Konzeptes:
– den hohen Qualitätsanspruch, den die PCI an Ihre Produkte stellt, in allen Bereichen repräsentieren,
– dem Kommunikationsbedarf der Interessenten und Kunden großzügig Raum geben,
– die persönliche, kundenorientierte Denk- und Handlungsweise des Unternehmens kommunizieren und unterstützen.

Sie haben Fragen?
Ihre Ansprechpartner finden Sie unter: → Kontakt
 


Verwandte Projekte

nach oben