Sonder-Ausstellung „Zarensilber“ - ein Highlight im Maximilianmuseum Augsburg: deka messebau, Augsburg
Sonder-Ausstellung „Zarensilber“ - ein Highlight im Maximilianmuseum Augsburg: deka messebau, Augsburg

Ein schönes Beispiel für einen 3D-Schriftzug, gefräst auf einer CNC-Fräse:
Der Rohling für das Wappen für die Sonderausstellung „Zarensilber“, 2008 im Maximilianmuseum Augsburg.

Den Wappen-Rohling haben wir bereits in unserer Meldung „Einsatzbeispiele für 3D-gefräste Möbel-/Raumelemente“ gezeigt. Auf mehrfache Nachfrage zur Weiterberarbeitung, haben wir hier zwei Anwendungs-Fotos ergänzt!

Weitere Infos und Fotos zur Ausstellung: Finden Sie in der Referenz Zarensilber.
Weitere Beispiele für 3D-Formschnitte: Finden Sie unter Aktuelle Meldungen, hier auf unserer Webseite.

Die Einsatz-Möglichkeiten von dreidimensional gefrästen Objekten im Raumdesign, im Ausstellungsbau, Möbeldesign und Möbelbau sind vielfältig. Je nach Objekt-Tiefe, Wand-Montage und Beleuchtung kann der Schattenwurf gesteuert werden.
Sie haben eine Umsetzungs-Idee? Wir beraten Sie gerne!
Telefon 0821.34000-0

Fotos: deka messebau / deka raumgestaltung – raumdesign Augsburg