Projekt Beschreibung

Unser Raumkonzept für sedak zur Messe Bau / München lebt von den Exponaten!

Kunde sedak
Messe Bau, München 2017
Größe 95 qm
Art Reihenstand

Außergewöhnliche Produkte sprechen für sich selbst. Dennoch gilt es sie in Szene zu setzen – ins richtige/passende Licht zu stellen.

Ein Bullauge – entwickelt für eine Jacht – bildet den Blickfang: Rundum begehbar, bietet die Präsentation Info für denjenigen, der es einbauen möchte, aber auch für denjenigen, der es gerne in seiner Jacht verbaut hätte!
Ein echtes Schwergewicht, das dem Betrachter in der Präsentation Leichtigkeit vermitteln soll …

Gleich hinter der Bullaugen-Präsentation: eine Produktmuster-Vitrine. Frei – und trotzdem sicher – stehen die Glasmuster, in der Vitrine. Licht bringt die Besonderheiten der Muster zur Geltung. Die Vitrine ist bündig mit der Textil-Spannbanner-Rückwand des Messestands. Dezente Beschriftung der Produkte: So entstehen klare Flächen. Nichts lenkt den Betrachter ab.

Drei Ebenen schaffen in der Tiefe eine spannende Kulisse: Zwei Produkt-Ebenen greifen ineinander und geben dem Besucher die Möglichkeit alle Produkte zu umrunden. Ganz im Hintergrund, nur wenig einsehbar: die Service- und Bewirtungs-Zone. Textilbespannungen in der sedak-Hausfarbe vermitteln eine edle Anmutung.

Ein Raumkonzept, das sich auch für eine Inhouse-Ausstellung oder einen Produkt-Showroom eignet.

Fotos:
Mit freundlicher Genehmigung durch Fotograf Marcus Buck und unseren Kunden sedak.
Alle weiteren Fotos: deka messebau / deka raumdesign, Augsburg.

Ihre Produkte sind sehr groß, sehr schwer oder erklärungsbedürftig? Nutzen Sie die langjährige Erfahrung unserer Fachleute im Entwurf und in der Werkstatt!

Wir beraten Sie gerne!

Telefon: 0821.43000-33
Christine Hofmann-Brand