Unser Auftrag: Einen 3D-Schriftzug als Filmkulisse bzw. Bild-Hintergrund für einen Film fertigen.
Die Maße: Stolze 1 x 7 Meter, ca. 90 cm hoch wird er sein, der 3D-Schriftzug, der aktuell in der Werkstatt in Arbeit ist. Die Farbe Weiß soll er haben und natürlich verzugfrei sein.

In 5 Schritten findet die Fertigung statt:
– Anlegen der Daten im CAD-Programm
– Übertrag der Konstruktionsdaten auf die CNC Fräse
– Fräsen der Einzelbuchstaben und Bodenplatte mit Montage-Aussparungen
– Manuell: beidseitiges Fasen der 3D-Buchstaben
– Streichen… denn der Schriftzug soll weiß werden

Blick in die Fertigung/Schreinerei:
Andreas, an der CNC Fräse und
Stefan, bei der manuellen Nachbearbeitung der gefrästen Buchstaben, sind für den Auftrag zuständig.

Der 3D-Schriftzug ist modular konzipiert, als Stecksystem gefertigt.
Das bedeutet: Er ist auf- und wieder abbaubar. Die Verbindungen sind nicht sichtbar.

Rekordzeit: 7 Tage – von der Anfrage bis zur Auslieferung – in nur 5 Arbeitstagen gefertigt, inkl. Montage vor Ort! Das ist Rekordzeit und geht nur, wenn sich Auftraggeber und Auftragnehmer aufeinander verlassen.
Deshalb: Ein Herzliches Danke an unseren Auftraggeber für die gute Zusammenarbeit!

Einsatz: Der 1 x 7 Meter 3D-Schriftzug wird als Filmkulisse eingesetzt, die kleinen 3D-Buchstaben werden während der Filmaufnahmen im Hintergrund im Regal stehen.
Wie er fertig aussieht? Das können wir Ihnen leider noch nicht zeigen: Wir wollen unserem Auftraggeber nicht vorgreifen.

Aber vielleicht können wir Ihnen mit diesem Beispiel eine Anregung für Ihre Kulissen-Planungen geben!

Fotos: deka messebau / deka raumgestaltung, Augsburg